Verkehrshaftung

Was ist eine Verkehrshaftungsversicherung?


Die Verkehrshaftungsversicherung bietet dem Versicherungsnehmer Schutz für seine Tätigkeit als Spediteur, Frachtführer oder Lagerhalter. Er haftet insbesondere für Verlust und Beschädigung der ihm übergebenen Güter sowie für Lieferfristüberschreitungen.

Wie sehen typische Schadenfälle aus?


* Beschädigung des Transportgutes aufgrund eines vom Frachtführer verursachten Unfalls
* Verlust des Transport- beziehungsweise Lagergutes durch Diebstahl
* Fehlverladung
* Verspätete Ablieferung des Transportgutes am Bestimmungsort
* Falschetikettierung


Für den Frachtführer oder Spediteur im Selbsteintritt, welcher innerdeutsche Straßengüterbeförderungen mit einem Fahrzeug ab einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen durchführt, stellt die Verkehrshaftungsversicherung darüber hinaus eine Pflichtversicherung dar, deren Nichtvorhalten zu erheblichen Geldbußen und der Verweigerung der Gewerbeerlaubnis führen kann.